Pressemitteilung vom 10. September 2020

Potsdamer Kurzfilm zum Tag des offenen Denkmals 2020 ausgezeichnet

Ausschreibung der Stiftung Denkmalschutz „Diesmal digital“

Anlässlich des Tages des offenen Denkmals am 13. September 2020 wurde der Kurzfilm „Gutshaus Satzkorn – Gutshaus 2.0“ von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD)ausgezeichnet.Wie auf einer Bühne lässt sich der Beitrag am 13. September 2020 unmittelbar auf der Aktionswebseite www.tag-des-offenen-denkmals.deöffnen und ansehen. 

In dem unterhaltsamen Film stellt Hase Cuno die neuen Besitzer des sanierungsbedürftigen barocken Gutshauses Satzkorn vor. Man erfährt, warum sich König Friedrich Wilhelm der I. für das Gutshaus stark machte und weshalb Tierhaare zur nachhaltigen Bauweise beitragen. Die Eigentümer Liudmila Flach und Michael Hoppe zeigen, mit welchen zukunftsweisenden, konkreten Ideen sie den Gutshof Satzkorn zu neuem Leben erwecken wollen.

Während 2019 deutschlandweit rund 8.000 Denkmale für Besucher zugänglich waren, rückt in diesem Jahr etwas anderes in den Fokus: „Nicht die Quantität der digitalen Beiträge ist entscheidend, sondern das Engagement, mit dem die Beteiligten Denkmale digital erlebbar machen“, sagt Sarah Wiechers, Leitung Team Tag des offenen Denkmals der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. 

„Von Videoführungen und Fotostrecken über Podcasts bis zu spektakulären Drohnenaufnahmen: Um den Tag des offenen Denkmals in Pandemiezeiten stattfinden zu lassen, produzierten Denkmaleigentümer, Denkmalämter, Vereine, städtische Einrichtungen und die DSD digitale Denkmalformate. Blicke hinter die Fassaden von der Ostsee bis in das Allgäu sind erstmals am gleichen Tag möglich. Gebündelt werden die Beiträge in dem Programm, das die Deutsche Stiftung Denkmalschutz auf der für den Aktionstag geschaffenen Websitewww.tag-des-offenen-denkmals.depräsentiert. Die Formate sind ab dem 13. September 2020 bis Ende September einsehbar.“ (aus der Pressemitteilung der Stiftung Denkmalschutz vom 31.8.2020)

Die aktuellen Pressemeldungen der Stiftung Denkmalschutz finden Sie hier:https://mehr-zum.tag-des-offenen-denkmals.de/presse/meldungen/

Für Bildanfragen und weitere Infos wenden Sie sich bitte an:

Pressekontakt

Susanna Krüger
Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit
Mobil: 0176 99 220 226
susanna.krueger@gutshaus-satzkorn.de